52. Super Bowl

Super Bowl 2018 Erik Drost / flickr.com - CC BY 2.0

Der 52. – So läuft er ab

Tausende Zuschauer sind im Stadion, um nur zwei Teams zu sehen. Millionen Fans sitzen sogar vor dem Bildschirm – das ist der Super Bowl, eines der größten Sportereignisse der Welt.

Am Sonntag steigt bereits die 52. Ausgabe des Super Bowls in Minneapolis. Das Stadion umfasst knapp 7300 Fans, welche dort mit den beiden Mannschaften New England Patriots und Philadelphia Eagles um die Krone kämpfen.

Die absoluten Favoriten der NFL

Alle Fans schauen auf den 40 jährigen Tom Brady. Er ist der Star unter ihnen und der Ehemann des bekannten Super Models Giselle Bündchen. Nun steht er kurz davor seinen sechsten Super Bowl gewinnen zu können. Solch eine große Fangemeinschaft haben die Eagles schon seit vielen Jahren. Schon das letzte mal konnten sie bereits den ein oder anderen Sieg kassieren.

Wo kann man eigentlich den Super Bowl sehen?

Natürlich wollen die Fans wissen, wo man die Spiele des Super Bowls stattfinden. Jeder, der die Spiele von zu Hause aus sehen möchte kann sie bereits im Free TV sehen oder sich einen Livestream im Internet suchen. In diesem Jahr werden die Spiele von ProSieben übertragen. Meistens geht es schon ab 22:40 Uhr los. Interessant ist auch, dass man die Spiele alle im Originalton schauen kann.

Kann man sich auch Eintrittskarten zu dem spektakulären Spiel holen?

Natürlich haben die Fans ebenso die Möglichkeit, sich das Super Bowl Spiel direkt live anzuschauen und ebenso eine Karte zu kaufen. Mittlerweile sind die NFL Karten jedoch nur noch auf dem Tauschmarkt erhältlich, da es sich um einer der bekanntesten Sportarten derzeit handelt. Die niedrigsten Preise liegen derzeit bei knapp 3900 Euro, was sich viele nicht einmal mehr leisten können. Wer daher schon in der VIP Box sitzen möchte muss sogar mit Preisen von etwa 54 000 Euro rechnen. Der Super Bowl ist einfach ein sehr spannendes und bekanntes Ereignis, dem immer mehr Fans zuschauen.