NBA: Dennis Schröder droht Sperre nach Tiefschlag

Dennis Schröder konnte beim Sieg der Atlanta Hawks bei den Sacramento Kings in der NBA eine gute Leistung bringen. Allerdings sorgt eine Szene dafür, dass dieser Eindruck vom jungen deutschen Basketballspieler nur eine Randnotiz bleibt.

Schröder mit Tiefschlag gegen DeMarcus Cousins

Denn die Schlagzeilen gehören dem jungen Deutschen aufgrund einer anderen Szene. Dennis Schröder fiel nämlich durch einen Tiefschlag gegen DeMarcus Cousins auf. Dies ereignete sich, als er in dessen Block gelaufen war. Vermutlich wird es eine Untersuchung dieser Szene geben. Damit könnte Dennis Schröder kurz nach Start seines Engagements in der besten Basketball-Liga der Welt eine Sperre erhalten. Zuvor hatte Dennis Schröder beim Erfolg der Atlanta Hawks bei den Sacramento Kings selbst sechs Punkte erzielt und sieben Assists beigetragen – eine ordentliche Leistung für den deutschen Rookie.

Atlanta Hawks gewinnen 105:100

Das Spiel endete mit einem 105:100 Sieg der Atlanta Hawks bei den Sacramento Kings, sodass die Hawks von Schröder bei zwei Niederlagen stehen bleiben, während Sacramento nach wie vor nur einen Sieg in dieser Saison der NBA vorweisen kann. Beste Werfer bei den Hawks waren Al Horford (27 Punkte, 10 Rebounds) sowie Paul Millsap (25 Punkte, 11 Rebounds, 4 Assists).

STREAME DEINEN SPORTLIVE FÜR 1 MONAT KOSTENLOS

Foto: Chrisjnelson

data-ad-format="auto"