US-Sport-News.de

Sebastian Vollmer mit den New England Patriots erneut im NFL Super Bowl

Sebastian Vollmer aus Kaarst darf erneut hoffen, als erster deutscher Footballer den NFL Super Bowl zu gewinnen. Denn die New England Patriots spazierten in der Nacht zum Montag wieder in das Finale der besten American Football Liga der Welt.

45:7 Sieg im Conference Finale gegen Indianapolis Colts

Im heimischen Stadion setzten sich die New England Patriots von Sebastian Vollmer glatt mit 45:7 im Conference Finale der American Football Conference (AFC) gegen die Indianapolis Colts durch. Die Gäste verzichteten dabei völlig überraschend auf den Berliner Björn Werner, sodass das vorab vielbeschriebene deutsch-deutsche Duell nicht zustande kam. Sebastian Vollmer hingegen war mit von der Partie. Der 30-jährige aus Kaarst steht nun zum zweiten Mal im Super Bowl und hofft jetzt natürlich auf den ersten Titelgewinn. Gespielt wird das Super Bowl in zwei Wochen, am 2. Februar. Das Finale der NFL wird um 0:30 Uhr in Glendale/Arizona angepfiffen und hierzulande live auf Sport1 US und auf Sat.1 übertragen. Gegner der Patriots sind dabei die Seattle Seahawks, der amtierende NFL Champion. Die Seahawks lagen in ihrem Conference Finale gegen die Green Bay Packers bereits 0:16 zurück, ehe sie noch 28:22 nach Verlängerung gewinnen konnten.

Zweite Chance für Sebastian Vollmer

Im zweiten Halbfinale dann setzten sich die New England Patriots bei strömendem Regen vor heimischer Kulisse mit ihrem Starquarterback Tom Brady überlegen gegen die Indianpolis Colts durch. Bei den Gästen war Linebacker Björn Werner kurz vor dem Spielbeginn aus dem Kader gestrichen worden, ohne dass die Colts dafür Gründe mitteilten. So musste der 24-jährige Berliner tatenlos dabei zuschauen, wie Quarterback Andrew Luck und sein Team beim 7:45 regelrecht vorgeführt wurden. Für Offensive Tackle Sebastian Vollmer gibt es somit nun die zweite Chance, den Super Bowl zu gewinnen. Im Jahr 2012 hatte der Kaarster schon die Chance, als erster Deutscher die Vince Lombardi Trophy zu gewinnen, doch damals scheiterten die Patriots mit 17:21 an den New York Giants. Damals war Vollmer der zweite deutsche Footballer, der im Super Bowl scheiterte, verlor doch Uwe von Schaman 1983 und 1985 jeweils mit den Miami Dolphins im Finale der NFL.

STREAME DEINEN SPORTLIVE FÜR 1 MONAT KOSTENLOS

data-ad-format="auto"