NFL: Zwei Spiele Sperre für Ray Rice nach Gewalttat gegen Verlobte

Die sorgt nun mit einer Sperre gegen einen Spieler für Verwirrung. Denn , der im vergangenen Jahr mit den Sieger wurde, erhielt eine Strafe in Form einer Sperre von zwei Spielen. Mit Blick auf die Tat scheint dies doch sehr verwunderlich.

Partnerin bewusstlos geschlagen, einen Tag nach Anklage erfolgt Hochzeit

Der entsprechende Vorfall spielte sich Mitte Februar dieses Jahres ab. Dort war der Running Back in einem Casino in Atlantic City verhaftet worden. Zuvor soll Ray Rice seine Partnerin Janay Palmer bewusstlos geschlagen haben. Am 27. März dieses Jahres folgte die Anklage wegen Körperverletzung. Bei einer Verurteilung drohen dem Running Back bis zu fünf Jahren Gefängnis. Am Tag nach der Anklageerhebung übrigens heirateten Rice und Palmer.

Ray Rice verpasst zwei Spiele in der NFL

Nun also wollte die NFL ein Zeichen setzen, das aber sicherlich hinterfragt werden kann. Denn für den tätlichen Angriff auf seine damalige Verlobte und heutige Ehefrau muss der Running Back nur zwei Spiele zuschauen. Ob dies die gerechte Strafe dafür ist, wenn ein NFL-Profi seine Partnerin bewusstlos schlägt, erscheint durchaus fraglich. Wie die Liga aber bekanntgab, ist dies genau die Strafe für Rice. Somit verpasst der 27-jährige von den Baltimore Ravens die Duelle gegen die Cincinnati Bengals und die Pittsburg Steelers.
Foto: Keith Allison

data-ad-format="auto"