MLS All Star Game: Marco Di Vaio von Fans gewählt

Die MLS All Star Auswahl für das All Star Game gegen den AS Rom am 31. Juli in Kansas City nimmt immer mehr Gestalt an. Denn Spieler Nummer elf in der Auswahl ist Marco Di Vaio von Montreal Impact.

FIFA Soccer 13 User wählen den Impact Stürmer

Nachdem schon zuvor zehn Spieler durch die Fans ausgewählt wurden, die die MLS im All Star Game repräsentieren, gesellt sich nun auch Marco Di Vaio dazu. Der Stürmer von Montreal Impact wurde als Gewinner der „In the Game“ Challenge benannt. Dabei konnten die User von FIFA Soccer 13 auf ungewöhnliche Weise für den Impact Stürmer abstimmen. In einem bestimmten Zeitraum wurden nämlich weltweit 73.838 Tore mit dem virtuellen Di Vaio in dem Spiel von Fans rund um den Erdball erzielt.

Robbie Keane landet auf dem zweiten Rang

Dabei konnte sich Marco Di Vaio gegen insgesamt 26 Stürmerkollegen aus der MLS in der Challenge durchsetzen. Auf dem zweiten Rang landete der irische Nationalspieler Robbie Keane. Mit der virtuellen Version des Stürmers von L.A. Galaxy schafften es die Fans auf knapp 70.000 Tore. Insgesamt wurden den Angaben vom Freitag zufolge mehr als 488.000 Treffer bei der Challenge erzielt.

STREAME DEINEN SPORTLIVE FÜR 1 MONAT KOSTENLOS

Foto-Quelle: Thuymi Do

data-ad-format="auto"