Kobe Bryant: Abschied einer Legende aus der NBA

In der kommenden Nacht deutscher Zeit (Donnerstag, 14.04.2016) geht in der ein weiteres Stück Geschichte zu Ende. Denn mit Kobe Bryant tritt ein ganz Großer des Basketballsports ab. Das letzte Saisonspiel der Los Angeles Lakers, die die Playoffs verpasst haben, bedeutet auch das letzte Spiel von Kobe Bryant, der seine Karriere beendet.

Die Statistiken der NBA-Legende Kobe Bryant

Der inzwischen 37 Jahre alte Superstar sagt nach 20 Jahren in der NBA Goodbye. In dieser Zeit wurde Kobe Bryant fünf Mal Champion in der NBA, wobei er zudem auch zwei Mal Topscorer der Liga war. Darüber hinaus erhielt Bryant drei Mal MVP Ehren: ein Mal am Ende der regulären Saison und zwei Mal in den Finalserien. Insgesamt 18 Mal war Bryant im Allstar Team dabei. Außerdem wurde die „schwarze Mamba“ zwei Mal Olympiasieger mit den USA. Darüber hinaus steht der Shooting Guard in den Geschichtsbüchern als jüngster Spieler, der die Marke von 30.000 Punkten übertroffen hat. Außerdem hält der 1,98 Meter große Basketballer die zweithöchste Punktemarke in einem NBA-Match. Denn 2006 erzielte er satte 81 Punkte gegen Toronto. Nur Wilt Chamberlain schaffte 54 Jahre zuvor mit 100 Punkten mehr Zähler in einer NBA-Partie.

Große Abschiedsparty zum Karriereende der Schwarzen Mamba

Zum Abschied des wohl besten Basketballers seiner Generation ist eine riesige Abschiedsparty angesagt. Den das Spiel der Los Angeles Lakers gerät beim 1.346 und letzten Match von Bryant etwas in den Hintergrund. Stattdessen steht rund um das Spiel eine riesige Show an, bei der auch zahlreiche ehemalige Weggefährten wie Superstar Shaquille O’Neal dabei sein werden. Im vergangenen November verkündete Kobe Bryant das Ende seiner Karriere, nachdem der 37-jährige zuletzt einige schwere Verletzungen erlitten hatte. Die Playoffs blieben ihm in dieser Saison versagt, sodass er mit fünf Meisterschaften am Ende seiner Karriere einen Titel weniger aufweisen wird als die Legende Michael Jordan.

Stimmen zum Abschied von Kobe Bryant

Kobe Bryant selbst sagt vor dem letzten Spiel gegen Utah Jazz:

„Ich bin richtig aufgeregt und glücklich. Sicher werde ich emotional werden.“

LeBron James, der Superstar der Cleveland Cavaliers sagt über Kobe Bryant:

„Er hat immer versucht, dir das Herz aus der Brust zu reißen. Er selbst wollte alles, du solltest nichts haben.“

Deutschlands bester Basketballer aller Zeiten, Dirk Nowitzki, wiederum meint:

„Kobe ist der Michael Jordan unserer Generation. Er ist einer der Besten, der jemals die Schuhe geschnürt hat.“

Und natürlich äußerte sich auch Michael Jordan:

„Ich bin ein großer Fan. Du hast der NBA und dem ganzen Sport geholfen“

Foto: flickr.com/Keith Allison

data-ad-format="auto"