Kaka ab 2015 offenbar in der MLS

Mehrere Medien berichten am Freitag über einen weiteren spektakulären Wechsel aus der Major League Soccer. Demnach soll der einstige Weltfußballer Kaka ab 2015 für das neue MLS-Team Orlando City auflaufen. Noch aber fehlt die offizielle Bestätigung.

Kaka: Vom AC Mailand über Sao Paulo zu Orlando City

Ähnlich wie im Falle von David Villa wird Kaka demnach seinen europäischen Verein schon in diesem Sommer verlassen, um ab dem Jahr 2015 für den neuen MLS Club zu spielen. Demnach wird sich der 32-jährige ehemalige brasilianische Nationalspieler bis dahin wo anders fit halten. Aktuell ist Kaka, der einst auch bei Real Madrid kickte, noch beim AC Mailand in Italien unter Vertrag. Bis zum Winter wird der brasilianische Ballzauberer von Orlando City an Sao Paulo verliehen, wie mehrere Medien berichten. Orlando City wollte die Medienberichte bislang nicht kommentieren.

Orlando City plant noch weitere Spitzentransfers

Orlando City scheint also seinen Wechsel von der USL Pro in die MLS bereits jetzt mit erstklassigem Personal vorzubereiten. Bevor der Wechsel von Kaka nun spekuliert wurde, verkündeten die Macher des Vereins bereits, dass es zwei bis drei Königstransfers geben wird mit erstklassigen Spielern. Der 32-jährige ehemalige Weltfußballer des Jahres scheint nun der erste zu sein. Kaka hatte bereits im Frühjahr dieses Jahres öffentlich mit einem Wechsel in die MLS geliebäugelt. Zuvor hatte schon MLS-Neuling New York City FC mit der Verpflichtung des spanischen Welt- und Europameisters David Villa für Aufsehen gesorgt.
Foto: Jan S0L0

STREAME DEINEN SPORTLIVE FÜR 1 MONAT KOSTENLOS

data-ad-format="auto"