Vollmer verlängert Vertrag bei den New England Patriots

New England Patriots / Bild: Keith Allison

Vollmer verlängert seinen Vertrag bei den

NFL-Profi Sebastian Vollmer hat seinen Vertrag bei den New England Patriots verlängert. Der aus Kaarst stammende, 28 Jahre alte, Profi-Footballer gab in einer Telefonkonferenz bekannt, dass sich die beiden Parteien um eine Fortsetzung des Vertrags um weitere 4 Jahre einigten. „Ich bin da, wo ich sein wollte“, kommentierte der 28-jährige.

Details zum Vertrag wurden allerdings nicht genannt. Vollmer, der beim dreimaligen Super-Bowl-Gewinner schon seit 2009 spielt, kommentierte diesbezüglich: „Ich nenne keine Details.“ Glaubt man allerdings amerikanischen Medienberichten, so verdient der Deutsche 17 Millionen Dollar, was umgerechnet rund 13 Millionen Euro ergibt. Wenn man allerdings noch Bonuszahlungen mit einrechnet, so wären wohl 27 Millionen Dollar Gehalt möglich. – Was eine stolze Summe von 21 Millionen Euro macht.

Der 2,03 Meter Große Profi-Footballer, der ganze 145kg auf die Waage bringt, musste sich zuletzt einer Operation am Knie unterziehen. Der Deutsche soll allerdings bis zum Trainingscamp seiner Mannschaft wieder fit sein. Der einzige, deutsche NFL-Profi neben Markus Kuhn, der bei den aktiv ist, erklärte: „Ich fühle mich richtig gut und freue mich auf die neue Saison.

Der Right Tackle war vor vier Jahren von den New England Patriots gedraftet worden und kann seitdem 51 Einsätze aufweisen. Dabei gehörte er in 44 Spielen zur Stammformation. Den bisherigen Höhepunkt seiner Karriere erreichte er letztes Jahr mit den Patriots, als er den Einzug ins Finale des Super-Bowl schaffte, dort allerdings an den Giants im NFL-Endspiel scheiterte.

Bild: Keith Allison

 

data-ad-format="auto"