US-Sport-News.de

Masahiro Tanaka – der neue Star der New York Yankees

Schon die ersten Auftritte von Masahiro Tanaka in der Major League Baseball (MLB) haben für riesiges Aufsehen gesorgt. Der Japaner hat sinnbildlich „eingeschlagen“ wie eine Bombe. Tanaka war erst Anfang April aus der „Nippon Professionelle Baseball Pacific League“ nach Amerika gewechselt. Die New York Yankees sicherten sich die Dienste des Pichters mit einem Kontrakt über 155 Millionen US Dollar. Zusätzlich musste der Club noch eine Ablöse von 20 Millionen US Dollar an Tanakas alten Club, den Tohoku Rakuten Golden Eagles, überweisen.

Tanaka hält zweimal die Null

In seinen bisherigen drei Auftritten im Dress der New York Yankees leuchtete zweimal am Ende die Null auf der Anzeigetafel. Die Chicago Cubs haben in beiden Begegnungen gegen New York nicht einen Zähler verbucht. Am Ende hieß es 2:0 und 3:0 für die Yankees. Bereits beim Debütspiel von Masahiro Tanaka gewann die Mannschaft gegen die Boston Red Sox mit 3:2. Damit ist das Team nun seit vier Spieltagen ungeschlagen und hat sich auf den zweiten Tabellenplatz in der American League vorgearbeitet. In den bisherigen 14 Begegnungen verbuchten die New York Yankees neun Siege. Nur die Oakland Athletics haben aktuell noch einen Sieg mehr auf dem Konto. In der AL East Division stehen die Yankees auf dem ersten Platz. Noch besser sind lediglich drei Mannschaften National League. Die Milwaukee Brewers, die Atlanta Braves und die San Francisco Giants haben einen Traumstart in die neue Spielzeit hingelegt.

Die Erfolge von Masahiro Tanaka

Seine Profikarriere begann Tanaka im Jahre 2007. Direkt in seiner Debütsaison wurde er zum „Pacific League Rookie of the Year“ gewählt. Zwischen 2007 und 2012 wurde Tanaka fünfmal hintereinander ins All Star Team berufen. Zusätzlich erhielt er 2011 und 2013 den „Eiji Sawamura Award“. In der letzten Spielzeit holte er sich mit den Tohoku Rakuten Golden Eagles die Meisterschaft in der Japan Division.