Houston Dynamo gegen San Jose Earthquakes – Weitere Ergebnisse des 5. Spieltags

Dynamo vs FC Dallas / Foto: Ed Schipul

gegen – Houston Dynamo zieht mit Real Salt Lake gleich

Houston Dynamo setzte seine Siegesserie auch gegen die San Jose Earthquakes fort. Sie gewannen am Samstag mit 2:0 im BBVA Compass Stadium.

Will Bruin erzielte dabei sein erstes Tor im laufenden Jahr und brachte Houston somit in der 18. Spielminute mit 1:0 in Führung. Die Hausherren führten dementsprechend früh und dominierten das Spiel. Kurz vor der Pause machte dann Barnes das 2:0 für Houston Dynamo.

In der 68. Minute hätte dann Chris Wondolowski noch die Chance zum Anschlusstreffer gehabt, konnte die Vorlage von Cordoll Castro allerdings nicht verarbeiten.

Damit bleibt Houston Dynamo für 34 Spiele zu Hause ungeschlagen und zieht somit mit Real Salt Lake gleich, die diesen Rekord von 2009 bis 2011 aufstellten.

Die Aufstellung (Houston Dynamo / San Jose Earthquakes):

Die Ergebnisse: 5. Spieltag

Damit festigte Huston Dynamo den zweiten Tabellenplatz in der Eastern Conference mit 9 Punkten nach dem 5. Spieltag. Spitzenreiter bleibt weiter Montreal Impact mit 12 Punkten, die allerdings gegen Sporting Kansas City verloren. Kansas City hat damit 8 Punkte auf dem Konto und bleibt Houston Dynamo auf den Fersen. In der Western Conference ist weiter der Fußball-Klub aus Dallas auf Platz 1 (12 Punkte), gefolgt von CD Chivas USA. David Beckhams Ex-Klub Los Angeles Galaxy liegt aktuell auf Platz 3.

Weitere Ergebnisse des 5. Spieltags:

  • FC Toronto – Los Angeles Galaxy: 2:2 (1:1)
  • New York Red Bulls – Philadelphia Union: 2:1 (0:0)
  • New England Revolution – FC Dallas: 0:1 (0:0)
  • Colorado Rapids – Portland Timbers: 2:2 (1:0)
  • Houston Dynamo – San Jose Earthquakes: 2:0 (2:0)
  • Sporting Kansas City – Montreal Impact: 2:0 (1:0)
  • Real Salt Lake – Seattle Sounders: 2:1 (2:0)
  • CD Chivas USA – Vancouver Whitecaps: 2:1 (2:0)

Bild: Ed Schipul