US-Sport-News.de

Die Los Angeles Rams nehmen Quarterback Baker Mayfield unter Vertrag

 

Der kriselnde Super-Bowl- Rams hat auf seine Verletzungsprobleme reagiert und den vertragslosen Baker Mayfield verpflichtet. Mayfield war erst am Montag von den beseitigt worden.

Die Rams müssen bis zum Jahresende ohne den verletzten Meister-Spielmacher Matthew Stafford auskommen, haben nach der letzten Niederlage sechsn in Folge, aber ohnehin nur noch rein theoretische Playoff-Chancen. Zudem fehlt den Rams Star-Receiver Cooper Kupp nach einer Syndesmose-OP.

Mayfield, zuvor Starting- bei den Cleveland Browns, hatte das aus Ohio nach der Verpflichtung des wegen der Affäre um sexuelle Belästigungen umstrittenen Deshaun Watson in Richtung verlassen. Bei den Panthers konnte sich der frühere Nummer-1-Pick aber nicht durchsetzen.

© Info Quelle