Texas Rangers nehmen erste drei Picks der Drafts unter Vertrag

Die Texas Rangers aus der Major League Baseball haben nun die ersten drei Auserwählten der Drafts aus der vorigen Woche bereits unter Vertrag genommen. Dies teilte der MLB-Club vor dem Spiel gegen die Cleveland Indians in der heutigen Nacht mit.

Alex Gonzalez, Travis Demeritte und Akeem Bostick erhalten Vertrag

Den Informationen der Texas Rangers zufolge erhielten demnach beide Erstrunden-Picks Travis Demeritte und Alex „Chi-Chi“ Gonzalez einen Kontrakt bei den Rangers. Ebenso konnte Akeem Bostick, der in der zweiten Runde gedraftet wurde, die Medizintests erfolgreich absolvieren und unterzeichnete einen Vertrag. Wie mehrere US-Medien berichteten, durfte sich Gonzalez neben dem Vertrag für die MLB über einen Bonus von 2,2 Millionen US-Dollar und Demeritte über 1,9 Millionen Dollar für die Vertragsunterzeichnung freuen. Bei Bostick beläuft sich die Summe demnach auf rund $520k.

Insgesamt elf der ersten 13 Picks der Texas Rangers unter Vertrag genommen

Überhaupt zeigten sich die Texas Rangers sehr vertragsfreudig. Denn von den insgesamt 13 ersten Picks, die der MLB Club tätigte, erhielten bereits elf Spieler einen Vertrag. Insgesamt wählten die Rangers 41 Spieler aus, von denen bereits 18 einen Kontrakt erhalten haben sollen. Unter den Auserwählten befinden sich beispielsweise auch der Liberty University Spieler Ryan Cordell, der in der 11. Runde der Drafts auserwählt wurde oder auch Justin Sprenger vom Tennessee Wesleyan College, der in der 29. Runde der Drafts gewählt wurde.

STREAME DEINEN SPORTLIVE FÜR 1 MONAT KOSTENLOS

Foto-Quelle: Keith Allison

data-ad-format="auto"