Spanier David Navarro bald beim MLS-Club Seattle Sounders?

Der MLS Club Seattle Sounders mit dem deutschen Coach Siegfried Schmid könnte bald Verstärkung aus Spanien erhalten. Denn der 33-jährige Verteidiger David Navarro wird mit dem US-amerikanischen Fußballverein in Verbindung gebracht.

Sportdirektor Chris Henderson bestätigt Interesse an 33-jährigem

Bereits seit einiger Zeit wird David Navarro in der Gerüchteküche mit den Seattle Sounders in Verbindung gebracht. Nun hat dies der Sportdirektor des Vereins, Chris Henderson, bestätigt. Per Twitter erklärte er, dass er durchaus eine Option für die Sounders sein könnte. Zwar sei noch nicht klar, ob Seattle diesen Transfer im Sommer tatsächlich realisieren könne, aber David Navarro würde der MLS sehr gut tun, so Henderson. Am 9. Juli öffnet das Transfer-Fenster in der MLS erneut.

David Navarro der zweite Spieler von Levante nach Obafemi Martins?

David Navarro ist derzeit noch bei UD Levante in Spanien tätig. Von diesem spanischen Erstliga-Verein, bei dem auch der Deutsche Christian Lell spielt, war vor wenigen Monaten bereits Stürmer Obafemi Martins zu den Seattle Sounders gewechselt. In der abgelaufenen Saison hatte Navarro für den spanischen Verein 35 Mal in der Primera Division und acht Mal in der Europa League gespielt. In Levante kickt David Navarro seit dem Jahr 2011, davor war er unter anderem beim FC Valencia und bei Xamax Neuchâtel in der Schweiz aktiv. Gespannt darf verfolgt werden, ob Navarro tatsächlich in die MLS wechseln wird.

Foto-Quelle: tiff_seattle

data-ad-format="auto"