NHL-Halbfinale: Die Rangers haben ihre Aufholjagd gekrönt

In der NHL haben die New York Rangers ihre Aufholjagd gekrönt und sind in das NHL-Halbfinale in den Playoffs eingezogen. Der Eishockey Nationalspieler Leon Draisaitl wurde in der WHL zum wertvollsten Spieler gekrönt.

Mit einem Sieg gegen die Washington Capitals ins NHL-Halbfinale

Mit ihrem Sieg in der Verlängerung gegen die Washington Capitals konnten die New York Rangers ihre Aufholjagd krönen und qualifizierten sich für das Halbfinale der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL. Zu Hause gewann das beste Vorrundenteam mit 2:1 in der ersten Extraspielzeit gegen Washington.

In der entscheidenden siebten Partie in Sachen Einzug ins NHL-Halbfinale schoss Derek Stepan in der 72. Minute das Tor, dass seinem Team, den Rangers nach einem 1:3-Rückstand in der Serie ermöglichte, in die nächste Runde einzuziehen. Im Madison Square Garden hatte der russische Stürmer Alexander Owetschkin Washington bereits in der 13. Minute in Führung gebracht. Im Mitteldrittel glich Kevin Hayes in der 27. Minute dann für die Gastgeber aus.

STREAME DEINEN SPORTLIVE FÜR 1 MONAT KOSTENLOS

New York empfängt Tampa Bay Lightning

Im ersten Play-off-Finale der Eastern Conference empfängt New York Tampa Bay Lightning am Samstag und um den Titel der West-Hälfte spielen die Anaheim Ducks und die Chicago Blackhawks am Sonntag.

Leon Draisaitl bester Spieler der WHL

Derweil hat Leon Draisaitl mit seinem Team den Kelowna Rockets bereits den Titel in der Western Hockey League (WHL) in der Tasche und wurde zudem auch zum besten Spieler der Play-offs gekürt. Der 19-jährige deutsche Nationalspieler gewann mit den Rockets gegen die Brandon Wheat Kings 3:0. Somit konnte das Team den vierten WHL-Titel perfekt machen nach den Titelerfolgen in 2003, 2005 und 2009.

Mit insgesamt 28 Scorerpunkten (10 Tore und 18 Assists) war der 19-jährige ein herausragender Akteur in der entscheidenden Meisterschaftsphase. Er erzielte in jedem der letzten vier Endspiele ein Tor und lieferte drei Vorlagen. Im heimischen Prospera Place legte er mit seinem Führungstreffer im dritten Drittel den Grundstein zum Sieg.

data-ad-format="auto"