NFL: Sebastian Vollmer bricht sich das Bein

Der deutsche Righ Tackle Sebastian Vollmer von den New England Patriots aus der NFL hat sich das Bein gebrochen. Damit fällt er aller Voraussicht nach für die komplette restliche Saison aus.

Fraktur im rechten Bein beim Heimsieg über die Miami Dolphins

Damit wird die Freude seiner Teamkollegen über den jüngsten Heimsieg etwas geschmälert. Denn Vollmer zog sich die Verletzung im letzten Heimspiel gegen die Miami Dolphins zu. Dieses Match gewannen die Patriots mit 27:17. Dabei zog sich Sebastian Vollmer eine Fraktur im rechten Bein zu. Noch unbekannt ist bislang aber, ob er sich den Ober- oder Unterschenkelknochen gebrochen hat. Vermutlich dürfte er aber die komplette restliche Saison ausfallen.

Zweite schwere Verletzung von Vollmer in der NFL

Der Vorfall ereignete sich Mitte des zweiten Viertels. Dabei fiel der Defensive Tackle Randy Starks von den Miami Dolphins auf das Bein des Rheinländers. Anschließend musste Vollmer vom Feld gefahren werden. Mit der nun vorliegenden Diagnose ist auch klar, dass Sebastian Vollmer zum zweiten Mal in seiner bisherigen NFL-Karriere etwas länger ausfällt. Denn im November 2011 hatte er sich den rechten Fuß gebrochen, kehrte aber am 5. Februar 2012 beim Super Bowl gegen die New York Giants zurück. Die New England Patriots dürften sicherlich nichts dagegen haben, wenn Vollmer auch im Februar 2014 zum Super Bowl zurückkehren würde…
Foto:Pats1

STREAME DEINEN SPORTLIVE FÜR 1 MONAT KOSTENLOS

data-ad-format="auto"