MLS: LA Galaxy sichert sich mit Nullnummer Playoff-Ticket

In der US-amerikanischen Fußball-Profiliga sind am Wochenende die ersten Entscheidungen in Sachen der Playoff-Tickets gefallen. Dabei sicherte sich unter anderem der amtierende Meister Los Angeles Galaxy die Teilnahme an der Finalrunde der MLS.

Torloses Remis reicht L.A. Galaxy für Einzug in Playoffs

In der Nacht zum Montagmorgen deutscher Zeit gab es im Match zwischen Los Angeles Galaxy und den San Jose Earthquakes ein torloses Remis. Dieses Unentschieden reichte dem Gastgeber, der in dieser Saison mit einigen Verletzungsproblemen zu kämpfen hatte, für den Einzug in die Playoffs. Noch ist aber nicht ganz sicher, ob es für Galaxy zum direkten Einzug in die Conference Semifinals der Western Conference reicht, oder aber ob es erneut in das Wildcard Game für Galaxy geht wie im Vorjahr. Dies entscheidet sich am 34. und letzten Spieltag. Auch die Portland Timbers und Real Salt Lake City sicherten sich mit einem 0:0 gegeneinander den Einzug in die Post-Season. Beste Chancen haben zudem auch die Colorado Rapids (3:2 gegen die Vancouver Whitecaps) und die Seattle Sounders trotz eines 0:2 beim FC Dallas. Beide Teams liegen drei Punkte vor Rang sechs. Colorado müsste am letzten Spieltag drei Punkte und 18 Tore auf San Jose verlieren, die Sounders drei Punkte und acht Tore – beides eher unwahrscheinlich.

New York RB und Sporting Kansas City mit Siegen in Playoffs

In der Eastern Conference haben sich die beiden Topteams New York Red Bulls und Sporting Kansas City mit Siegen am vorletzten Spieltag den Platz in der Finalrunde gesichert. Sporting KC konnte sich zuhause mit 1:0 gegen den Tabellenletzten DC United durchsetzen. Noch deutlicher konnte New York gewinnen. Mit 3:0 setzten sich die Red Bulls bei Houston Dynamo durch. Während die beiden Spitzenreiter die beiden ersten Plätze sicher haben nach der regulären Saison, wird es für Houston nun eng. Denn Montreal Impact (2:1 gegen Philadelphia Union), Chicago Fire (1:0 gegen Toronto) und New England (3:2 gegen Columbus Crew) zogen an Houston Dynamo vorbei. Momentan wäre die Saison für den Vorjahresfinalisten der MLS sogar beendet.

STREAME DEINEN SPORTLIVE FÜR 1 MONAT KOSTENLOS

data-ad-format="auto"