MLS: Houston Dynamo schlägt Montreal Impact in kartenreichem Spiel

Als letztes Team in der hat sich den Einzug in die Conference Semifinals der US-Profi-Fußballliga MLS gesichert. Der Tabellenvierte der Eastern Conference nach der regulären Saison gewann klar und deutlich gegen den Fünften im Wildcard Game.

Ungefährdeter 3:0 Sieg sichert Einzug in die Conference Semifinals

Houston Dynamo behielt erwartungsgemäß die Oberhand, wobei der Sieg höher ausfiel als vielleicht angenommen. Denn mit 3:0 schickte Houston den Konkurrenten zurück nach Kanada. Die Tore erzielten Bruin in der 16. und 72. Minute sowie Garcia nach 27 Minuten per Elfmeter. Die Gäste um ihren Schweizer Coach Schällibaum standen am Ende ohne Tor, dafür aber mit drei Roten Karten da. Rivas flog in der 70. Minute mit Gelb-Rot vom Platz, ehe Topstürmer Marco Di Vaio und Romero in der 89. Minute glatt rot sahen. Mit dem Erfolg setzte sich auch die bisherige Serie zwischen beiden Teams in dieser Spielzeit 2013 fort. Denn in den drei Spielen der regulären Saison gewann jeweils das Heimteam: Houston Dynamo Anfang Oktober 1:0, sowie Montreal Impact im Juni und August 2:0 und 5:0.

Houston Dynamo trifft auf das stärkste Team der regulären Saison

Mit diesem Erfolg im Wild Card Game sicherte sich Houston Dynamo nun den Platz in den . Dort trifft das Team in den Semifinals der Eastern Conference auf das punktstärkste Team der MLS Vorrunde 2013 überhaupt, die New York Red Bulls. Bereits übermorgen steht dabei das erste Spiel zwischen den beiden Teams an, wobei Houston Dynamo Heimrecht hat. Das Rückspiel geht dann fünf Tage später über die Bühne. Hierbei geht New York nicht nur aufgrund der Tabellensituation als klarer Favorit ins Rennen, sondern auch aufgrund der Ergebnisse in diesem Jahr. Beide Teams standen sich drei Mal gegenüber, wobei New York alle drei Spiele gewinnen konnte: 4:1 und 3:0 in Houston, sowie 2:0 zuhause.

Die Conference Semifinals der MLS 2013 im Überblick

Nachdem sich nun Houston Dynamo als achtes und letztes Team für die Halbfinals der MLS Eastern und Western Conference qualifiziert hat, ergeben sich folgende Partien in den Playoffs, die jeweils mit Hin- und Rückspiel ausgetragen werden:
Eastern Conference Semifinals:
New England Revolution – Sporting KC
Houston Dynamo – New York RB

Western Conference Seminfinals:
Portland Timbers – Seattle Sounders
Los Angeles Galaxy – Real Salt Lake

Foto: Jarrett Campbell

data-ad-format="auto"