MLS: Bereits riesiger Run auf Dauerkarten in Atlanta

Für die riesige Sportbegeisterung in den USA gibt es nun wieder einmal einen erstklassigen Beweis. Denn in Atlanta setzte schon der Run auf Tickets des Teams in der MLS ein. Einziges Problem: Atlanta wird erst in zweieinhalb Jahren in der nordamerikanischen Profiliga dabei sein.

14.000 Anfragen nach Dauerkarten

Über das riesige Interesse an der MLS in Atlanta berichtete nun der Besitzer des kommenden Teams, Arthur Blank. Bei einer Veranstaltung berichtete Blank darüber, dass bereits jetzt 14.000 Anfragen für Dauerkarten für die erste Saison des neuen Atlanta MLS Teams vorliegen würden. Somit bleiben schon jetzt nur noch 11.000 Eintrittskarten für die Spiele der ersten Saison übrig, wenngleich der Start doch noch einige Zeit auf sich warten lässt. Denn Atlanta wird erst mit Beginn der Saison im Jahre 2017 in der Major League Soccer an den Start gehen. Bis zum ersten Anpfiff in Atlanta dauert es also noch zweieinhalb Jahre. Dies hält die Fans in Atlanta aber nicht davon ab, schon jetzt ihren Wunsch nach einer Dauerkarte zum Ausdruck zu bringen.

Stadion wird 2017 fertiggestellt sein

Dabei ist sogar das Stadion des MLS Clubs in Atlanta noch gar nicht fertiggestellt. Das neue Stadion in Atlanta wird derzeit noch erbaut und soll selbst erst Anfang 2017 fertig werden. Dabei wird der Fußballclubs aus Atlanta das Stadion dann mit einem weiteren Verein teilen: den Atlanta Falcons aus der National Football League (NFL). Somit werden also Fußballer und Footballer in dem neuen Stadion in Atlanta ihr zuhause finden.

STREAME DEINEN SPORTLIVE FÜR 1 MONAT KOSTENLOS

data-ad-format="auto"