MLB: Masahiro Tanaka künftig bei den New York Yankees

Star-Pitcher wird in der Major League Baseball () künftig für die spielen. Die Yankees statten den Japaner mit einem langfristigen Vertrag und einem erstklassigen Gehalt aus.

Masahiro Tanaka kassiert 155 Millionen US-Dollar in sieben Jahren

Der bislang für die Rakuten Golden Eagles tätige Japaner erhält bei den Yankees in der MLB nämlich einen Sieben-Jahres-Vertrag. Dafür wird er mit 155 Millionen US-Dollar fürstlich entlohnt. Allerdings enthält auch dieser Kontrakt eine in den USA übliche Option. Diese ermöglicht es Masahiro Tanaka, die Yankees bereits nach vier Jahren wieder zu verlassen. Aufgrund der neuesten MLB-Regularien wird für den Japaner eine Ablösesumme fällig, da sein Vertrag in seiner Heimat noch zwei Jahre lief. Somit dürfen sich die Golden Eagles über einen Betrag von 20 Millionen US-Dollar freuen.

New York Yankees stechen die Los Angeles Dodgers aus

Mit der Verpflichtung des Pitchers haben die Yankees auch einen Erfolg gegen die Los Angeles Dodgers verzeichnet. Denn die Dodgers wollten den 25-jährigen ebenfalls verpflichten. Tanaka war besonders begehrt, da er in der vergangenen Saison mit seinem Club in Japan alle 24 Spiele gewinnen konnte. Die Yankees wiederum verpassten in der vergangenen Saison den Sprung in die Playoffs in der MLB. Nun aber scheint der 27-fache World Series Gewinner bestens gerüstet für die kommende Saison zu sein. Immerhin haben sie nun dafür gesorgt, dass Masahiro Tanaka der Pitcher mit dem fünfthöchsten Einkommen in der MLB aller Zeiten wird. Hier führen die Dodgers die Rangliste an, erhielt doch Clayton Kershaw zuletzt einen Sieben-Jahres-Vertrag, der mit 215 Millionen US-Dollar dotiert ist.

data-ad-format="auto"