MLB: Einige Topspieler noch ohne Vertrag für die neue Saison

Nachdem mit dem Japaner Masahiro Tanaka erwartungsgemäß ein neuer Starspieler den Sprung in die Major League Baseball () zu den New York Yankees geschafft hat, sind noch einige Topspieler der besten Baseball Liga der Welt noch ohne Kontrakt für die kommende Saison. Dass diese fünf Free Agents allerdings nicht im Jahr 2014 für ein -Team auflaufen, scheint eher unwahrscheinlich zu sein.

noch ohne Vertrag für 2014

Die gegenwärtige Situation von Ervin Santana in der MLB erinnert etwas an Kyle Lohse im vergangenen Jahr. Denn Letztgenannter spielte zwei hervorragende Spielzeiten bei den Cardinals, hatte dann aber Schwierigkeiten, einen neuen Verein zu finden. Erst nachdem die Saisonvorbereitung im Frühjahr begonnen hatte kam Lohse bei den Brewers unter. Genauso steht Santana in diesem Jahr bislang noch ohne Kontrakt für die kommende Spielzeit da. Allerdings dürfte auch er einen neuen Vertrag in der MLB unterzeichnen, wobei er mit Blick auf den Verzicht auf einen hohen Draft Pick mit seiner Verpflichtung vermutlich als Start bei den Orioles oder Blue Jays landen dürfte. Laut aktuellen Medienberichten aus den USA stellt sich Ervin Santana momentan einen Vierjahresvertrag mit 60 Millionen US-Dollar Gehalt vor, nachdem er noch zum Ende der vergangenen Saison einen Verdienst von $112 Millionen angestrebt haben soll.

Ubaldo Jimenez ebenfalls Kandidat bei den Blue Jays und Orioles

Ein weiterer bekannter Free Agent ist zudem auch Kandidat bei den Blue Jays und Orioles und damit Konkurrent von Santana: Ubaldo Jimenez. Bislang konnte nämlich auch Jimenez kein MLB Team für die Saison 2014 finden. Allerdings dürfte es für ihn etwas schwieriger werden, einen neuen Kontrakt zu unterschreiben, waren seine Leistungen doch schwankender als bei Santana. Bei Jimenez scheint es zudem eventuell darauf hinauszulaufen, dass er doch ein weiteres Jahr in Cleveland spielen könnte. Ein weiterer guter Spieler der MLB, der noch ohne Vertrag für die bald beginnende Spielzeit ist, steht mit Nelson Cruz auf der Liste der Free Agents. Allerdings darf hier gespannt darauf geschaut werden, ob dieser die $75 Millionen für einen Vierjahresvertrag erhalten wird, die er angestrebt hat. Auch wenn Cruz der sicherlich stärkste Spieler der frei verfügbaren Akteure ist, so gibt es bei ihm den negativen Punkt zu berücksichtigen, dass er aufgrund des Biogenesis Skandals eine 50 Spiele Sperre erhalten hat. Gespannt darf aber geschaut werden, wo Cruz, Santana und Jimenez im Jahr 2014 in der MLB spielen.
Foto: Keith Allison

data-ad-format="auto"