Manny Ramirez hofft auf MLB-Rückkehr

Schlagmann Manny Ramirez hat nun sein dreimonatiges Gastspiel in Taiwan beendet. Der 41-jährige kann sich nun ein erneutes Engagement in der Major League Baseball vorstellen.

Ramirez kehrt in die USA zurück

Nachdem Manny Ramirez nun drei Monate für die EDA Rhinos in Taiwan aktiv war, erfolgt nun seine Rückkehr in die USA. Der asiatische Club wollte den 12-fachen All-Star der MLB länger an den Club binden und unterbreitete ihm sogar ein sehr gutes Angebot. Anstelle der bisherigen $25k sollte Ramirez nun $60.000 im Monat verdienen. Doch der 41-jährige Schlagmann lehnte das neue Angebot der Rhinos ab, da er seine Familie in New York zu sehr vermisste. Zudem erhofft sich Manny Ramirez, dass er erneut in der MLB auflaufen kann. Sein letztes Engagement in den Major Leagues endete 2011 bei den Tampa Bay Rays, nachdem er zu einer 50-Spiele-Strafe wegen erneutem Dopings verurteilt wurde.

Offerten aus Japan ebenfalls reizvoll

Allerdings ist Ramirez offenbar nicht ausschließlich auf die MLB fixiert. Denn der 41-jährige erklärte einige Sätze später nun, dass er sich auch Angebote von Baseball-Clubs aus Japan anhören würde. Wie auch immer, der Schlagmann machte deutlich, dass er von einem Karriereende offenbar auch mit 41 Jahren noch nichts wissen will.

STREAME DEINEN SPORTLIVE FÜR 1 MONAT KOSTENLOS

Foto-Quelle: Keith Allison

data-ad-format="auto"