Leon Draisaitl der Shootingstar in der NHL

Sollte es einen Shootingstar in der geben, dann ist es sicherlich Leon Draisaitl. Nach einer anfänglichen Durststrecke ist das große Eishockey-Talent in dieser Saison wieder in der Form seines Lebens.

Draisaitl stellt die Welt auf den Kopf

Der deutsche Leon Draisaitl hat nach einer anfänglichen Durststrecke in dieser Saison wieder zur Form seines Lebens zurückgefunden und stellte nicht nur bei den Edmonton Oilers die Welt auf den Kopf.

Die erste Niederlage der Edmonton Oilers nach sechs Siegen in Folge konnte auch durch die 18. Torvorlage von Leon Draisaitl nicht verhindert werden. Die längste Erfolgsserie des Ex-Meisters in der NHL riss mit dem 2:4 bei den New York Rangers, obwohl das deutsche Eishockey-Talent das 1:1 durch Taylor Hall mustergültig vorbereitete.

Leo der Löwe begeistert auf dem NHL-Eis

Trainer Todd McLellan sprach über Leon Draisaitl bei der Pressekonferenz am längsten und selbst bei dem Auswärtsspiel in Boston stand der junge Deutsche im Mittelpunkt der lokalen Medien. Im Bostoner Garden gibt es ein derartiges Interesse an einem deutschen Athleten nur dann, wenn Dirk Nowitzki dort spielt.

Dass sich die Oilers in der NHL nach neun Jahren ohne Play-offs endlich wieder berechtigte Hoffnungen auf die K. o. Runde machen können, das wird hauptsächlich Draisaitl zugeschrieben. Der Kölner wurde von der Tageszeitung „USA Today“ daher auch als Leon the Lion bezeichnet.

Draisaitl zeigt atemberaubendes Eishockey

Der erst 20-jährige Kölner spielt einfach ein atemberaubendes Eishockey und für ihn selbst kommt die Realität derzeit wie eine Traumwelt vor. McLellan beschreibt die Leistungen des Kölners als exzellent. Um die Vorgaben des Trainers umzusetzen, schneller und kräftiger zu werden, hatte Draisaitl extra einen Privattrainer engagiert und das Geld war gut angelegt, wie sich nun zeigt. Denn der Center wirkt auf dem Eis souverän, kraftvoll und selbstbewusst und nicht wie jemand der erst seine zweite NHL-Saison spielt und lediglich 59 Partien in der besten Eishockey-Liga der Welt absolviert hat.

data-ad-format="auto"