US-Sport-News.de

Der SuperBowl 2016: Die wichtigsten Informationen rund um die 50. Ausgabe des ShowDowns

Am Sonntag den 07. Februar ist es soweit, dann treten die Denver Broncos und die Carolina Panthers beim SuperBowl 2016 gegeneinander an.

SuperBowl 2016 – Die Teams: Wer tritt gegen wen an?

In dieser Saison sind die Carolina Panthers die Überflieger, die von ihrem Star-Quarterback Cam Newton mit einer fast weißen Weste im NFL-Finale angekommen sind. Erst am vorletzten Spieltag der Regular Season musste Carolina seine einzige Saisonniederlage einstecken. Nun steht das Team zum zweiten Mal im Match um die Vince Lombardy Trophy – doch gewonnen haben sie noch nie.

Die Gegner – die Denver Broncos konnten sich in der Regular Season auf ihre überragende Defense verlassen, da auf der Quarterback-Position Peyton Manning und sein Ersatzmann Brock Osweiler Schwächen aufzeigten. Bisher konnten die Broncos die bedeutende Trophäe zweimal gewinnen – und standen insgesamt achtmal im NFL-Endspiel.

Wer ist der Favorit?

Wie so schön gesagt wird: Jeder Pokal und jedes Endspiel hat seine eigenen Gesetze und so auch der SuperBowl. Hier kann alles passieren. Doch müsste man sich festlegen, dann könnten den Carolina Panthers die besseren Chancen zugesprochen werden. Denn Quarterback Cam Newton ist eine absolute Waffe, die Defense ist bissig und hat während der Saison stark gespielt. Aber auch Denver kommt mit einer starken Defense, aber offenbarte offensive Schwächen. Die Würfe von Peyton Manning haben an Präzision verloren und das Team ist zudem weniger für starke Laufspielzüge weniger bekannt. Daher hat Denver die Teilnahme am SuperBowl vor allem seinen Verteidigern zu verdanken.

Wann geht es los? Wann ist der Kick-off?

Nach amerikanischer EST ist der Kick-off um 6:30 pm und das heißt, bei einem Zeitunterschied zu Deutschland, um 00:30 Uhr geht es los. Verfolgt werden kann der SuperBowl auf ProSieben Maxx und ran.de. Beide Sender beginnen mit dem Countdown zum SuperBowl 2016 im TV und Livestream, wo das Spiel dann auch live verfolgt werden kann.