Dallas Mavericks mit Center Samuel Dalembert einig

Offenbar haben die aus der endlich ihren neuen Starting ausgewählt. Der Club von steht nämlich vor der Verpflichtung von .

Center soll Zweijahresvertrag bei den Dallas Mavericks erhalten

Während die Mavericks von Nowitzki in Sachen Dwight Howard noch das Nachsehen hatten, konnte nun mit dem Haitianer wenigstens Einigung erzielt werden. Dies bestätigt kein Geringerer als Mark Cuban. Demnach seien zwar noch keine Verträge unterschrieben worden, doch es bestehe Einigkeit zwischen Club und Spieler. Für einen Zweijahresvertrag soll der Center bei den Dallas Mavericks Medienberichten aus den USA zufolge 7,5 Millionen US-Dollar erhalten. Allerdings soll nur das erste Vertragsjahr vollständig garantiert sein, hieß es weiter.

Dalembert spielt seit 2001 in der NBA

Der 32-jährige Dalembert begann seine Karriere in der NBA im Jahr 2001 bei den Philadelphia 76ers. Seit dem Jahr 2010 spielte der Center für die Sacramento Kings, die Houston Rockets und Milwaukee Bucks, ehe ihn sein Weg nun wohl zu den Dallas Mavericks führt. Insgesamt bestritt Samuel Dalembert bislang 774 Spiele in der NBA mit durchschnittlich 8.0 Punkten. Zudem stehen in der Bilanz des 32 Jahre alten Centers 5.9 Rebounds und 1.8 Blocks.

bleibt weiterhin interessant für Mavericks

Trotz der Verpflichtung von Samuel Dalembert soll Greg Oden weiterhin ein Thema für den Club von Dirk Nowitzki bleiben. Der Center mit den zahlreichen Verletzungen bestritt seit drei Jahren bereits kein Spiel mehr in der NBA, arbeitet jedoch nach wie vor an seinem Comeback. Mehrere Teams sollen an dem 25 Jahre alten verletzungsanfälligen Center interessiert sein, die Mavericks trafen sich den Informationen aus den Vereinigten Staaten zufolge bereits zwei Mal mit Oden.

Foto-Quelle: Kevin Burkett

data-ad-format="auto"