Björn Werner

Der deutsche Football Profi darf weiterhin auf das Erreichen des Super Bowls in dieser Saison hoffen. Denn mit seinen Indianapolis Colts machte der Deutsche nun den nächsten Schritt in der .

Cincinnati Bengals chancenlos gegen die Indianapolis Colts

Das Team um den Berliner siegte nämlich am gestrigen Sonntag mit 26:10 gegen die Cincinnati Bengals in der sogenannten Wild Card Runde. Damit stehen die Indianapolis Colts im Conference Halbfinale, also dem Viertelfinale der NFL. Dort geht es am kommenden Sonntag für Björn Werner und seine Colts gegen die Denver Broncos. Sollte Werner mit seinem Team auch diesen Schritt meistern, könnte es zu einem deutsch-deutschen Treffen im NFL-Halbfinale kommen, sofern auch Sebastian Vollmer mit seinen New England Patriots im Conference Halbfinale erfolgreich ist.

New England Patriots treffen auf erfolgreiche Ravens

Die Patriots mit dem deutschen Offensive Tackle Sebastian Vollmer treffen hierbei auf die Baltimore Ravens im Viertelfinale der NFL Playoffs. Die Ravens, die vor drei Jahren noch Gewinner des Super Bowls waren, konnten sich mit viel Glück gerade noch für die Wild Card Games qualifizieren. Hier aber überzeugten sie am gestrigen Sonntag Ortszeit mit einem 30:17 bei den Pittsburgh Steelers. Somit kommt es nun zum Duell zwischen den Baltimore Ravens und den New England Patriots. Während Björn Werner und Sebastian Vollmer noch alle Chancen auf den haben, waren Markus Kuhn mit den New York Giants und Kasim Edebali mit den New Orleans Saints bekanntlich schon nach der regulären Saison ausgeschieden.

Kein Heimfinale für die Arizona Cardinals

Wenn der Super Bowl XLIX am 1. Februar 2015 auf dem Programm steht, dann wird hier der Gastgeber nicht mit von der Partie sein. Denn die Arizona Cardinals können den Titel im heimischen University of Phoenix Stadium nicht einfahren. Sie verloren nämlich im Wild Card Game mit 16:27 gegen die Carolina Panthers, die nun auf die Seattle Seahawks treffen. Zudem konnten sich die Dallas Cowboys mit 24:20 gegen die Detroit Lions durchsetzen. Die Texaner treffen nun im Conference Halbfinale auf die Green Bay Packers.
Bild by Jerome Blood/flickr

data-ad-format="auto"