Alexander Owetschkin doppelt in NHL Allstar Team

Der russische Ausnahme-Eishockeyspieler Alexander Owetschkin ist von den US-Eishockey-Journalisten gleich zweifach ins Allstar-Team gewählt worden. Damit ist der Superstar und MVP der NHL erst der zweite Eishockeyspieler, dem das überhaupt gelungen ist.

Owetschkin unter den besten rechten und linken Flügelstürmern

Der russische Überspieler und wertvollste Spieler der Saison (MVP) wurde von den Eishockey-Journalisten der USA in die beste Mannschaft als rechter Flügelstürmer gewählt. Unter den linken Flügelstürmern reichte es für Alexander Owetschkin in das zweitbeste Allstar Team. Der 27-jährige spielte in den ersten sieben Jahren in der NHL bei den Washington Capitals auf der linken Seite. Nach einem schwachen Saisonstart beorderte ihn Trainer Adam Oates in dieser Saison dann auf die rechte Seite. Der Lohn: Mit 32 Toren wurde Owetschkin Torschützenkönig und erhielt die Maurice Richard Trophy.

Mark Messier bislang einziger doppelter All Star

Damit aber nun nicht genug, wurde der MVP der NHL auch auf gleich zwei Positionen ins All Star Team geschafft hat. Zuvor gelang dies bislang nur einem Eishockeyspieler in den USA. Die NHL Legende Mark Messier wurde je zweimal als Center und als Flügelstürmer in das All Star Team gewählt.

STREAME DEINEN SPORTLIVE FÜR 1 MONAT KOSTENLOS

Foto-Quelle: Geoff Livingston

data-ad-format="auto"