US-Sport

Nationalsportarten in den USA

US-Sport-News.de

US Sport News vom 09.02.2015

Am heutigen Montag, den 09.02.2015 gibt es wieder eine Reihe von interessanten kurzen News, die wir an dieser Stelle zusammenfassen wollen. Dabei blicken wir auf die , die und die . Es dreht sich also Alles um Basketball, American Football und Eishockey.

Blake Griffin verpasst All Star Game der NBA

Die interessanteste Neuigkeit aus der NBA betrifft heute einmal nicht Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks oder Denis Schröder von den . Vielmehr geht es um Blake Griffin. Denn der Spieler der Los Angeles Clippers wird nämlich das All Star Game der besten Basketball Liga der Welt verpassen. Eine Verletzung macht den Einsatz beim Spektakel in New York am kommenden Wochenende unmöglich, bei dem Dirk Nowitzki erstmals seit mehr als einem Jahrzehnt nicht mit von der Partie ist. Der 25 Jahre alte Blake Griffin muss aufgrund einer bakteriellen Infektion am rechten Ellenbogen operiert werden. Deswegen kann er beim Match zwischen den besten Spielern der Eastern und der Western Conference am Sonntag nicht dabei sein. Ursprünglich war Griffin sogar für die Startformation des Westens gewählt worden. Wie erwartet nominierte NBA-Chef Adam Silver nun Point Guard Damian Lillard von den Portland Trail Blazers als Ersatzmann aus.

NHL: Pleiten für Goc und Seidenberg, Sieg für Holzer

In der NHL hingegen war das Wochenende für zwei der deutschen Nationalspieler wenig erfreulich, während sich ein Dritter über das Ende der Pleitenserie freuen durfte. Für Marcel Goc gab es mit den St. Louis Blues die zweite Pleite innerhalb von drei Tagen beim 2:4 gegen die Chicago Blackhawks. Nachdem der Ex-Mannheimer mit seinem Team in 13 Spielen hintereinander mindestens einen Zähler holte, folgte nun also innerhalb von zwei Tagen die zweite Pleite nach dem 1:7 bei den Columbus Blue Jackets. Ebenso musste sich Dennis Seidenberg mit seinen Boston Bruins geschlagen geben. Gegen den Angstgegner Montreal Canadiens gab es für den deutschen Nationalspieler mit seinen Bruins im vierten Vergleich dieser Saison die vierte Niederlage. Dagegen durfte Korbinian Holzer aufatmen. Denn nach elf Pleiten in Folge gab es für den Verteidiger mit seinen Toronto Maple Leafs endlich wieder Grund zum Jubeln. 5:1 siegten die Kanadier gegen die Edmonton Oilers, wobei Holzer gute 15 Minuten auf dem Eis stand.

NFL: Ndamukong Suh vor Wechsel zu den Seattle Seahawks

Offenbar bahnt sich in der NFL ein interessanter Wechsel an. Gerüchten zufolge soll nämlich Ndamukong Suh vor einem Transfer zu den Seattle Seahawks stehen. Sein Vertrag in Detroit läuft aus und stimmen die Spekulationen der Medien, dann will der Free Agent zum Meister von 2014 wechseln. Da er in Portland aufgewachsen ist, scheint dieser Wechsel durchaus vorstellbar zu sein. Fraglich bleibt momentan, ob die Seattle Seahawks diesen Deal allerdings finanziell stemmen können.