NFL-Superstar Tom Brady: 400. Touchdown-Pass

Mit seinem 400. Touchdown-Pass ist der NFL Superstar Tom Brady in den elitären Kreis derer aufgestiegen, die diesen Meilenstein erreichten.

Tom Brady ist endgültig im Quarterback-Olymp angekommen

Als wenn er nicht schon zu vor erreicht hatte, doch nun ist Tom Brady mit seinem 400. Touchdown-Pass endgültig im Quarterback-Olymp angekommen. Bisher ist diese Leistung nur dem noch aktiven Peyton Manning von den Denver Broncos (533) gelungen sowie den beiden früheren NFL-Stars Brett Favre (508) und Dan Marino (420).
Brady führte sein Team die England Patriots beim 51:17 Sieg gegen die Jacksonville Jaguars zum 3. Sieg im 3. Saisonspiel. Dem NFL-Superstar gelang der historische Touchdown-Pass zum Ende des 3. Viertels, als er Receiver Danny Amendola bediente, der dann den Touchdown beendete. Der 4-fache Super-Bowl-Champion erklärte, dass es ein guter Tag war und ihn jeder genossen hat.

Er ist der Superheld des American Football

Er ist einer der besten Spieler in der Geschichte der NFL und selbst mit 38 Jahren stellt er noch immer eine Klasse für sich da und stellt weiterhin Bestleistungen auf.
Es scheint so, dass sich die Öffentlichkeit für alles interessiert, was der Football-Star treibt, wie es ihm geht und wie sich das auf sein Leistungsverhalten auswirkt. Das liegt höchstwahrscheinlich an dem Stellenwert, den der Football-Star unter den großen Superhelden des amerikanischen Sports einnimmt. Diese untermauerte er auch, als er im Februar mit den New England Patriots zum vierten Mal den Super-Bowl, gewinnt, bei dem es sich um den größte aller denkbaren Titel handelt.

Warum setzt er sich nicht zur Ruhe?

Schwer nachzuvollziehen ist, warum sich der 38-jährige sich nicht längst zur Ruhe gesetzt und aus dem Rampenlicht zurückgezogen hat. Das ist sicherlich mit seiner Einstellung zu der Knochenmühle NFL zu begründen, die er selbst, einmal während eines Interviews zu erkennen gab. Für ihn sind die Spieler wie er selbst Menschen die den Nervenkitzel lieben und nur im Football würde man einen Adrenalinrausch erleben, wie sonst fast nirgendwo.