US-Sport-News.de

MLS: Patrick Vieira überraschend neuer Trainer bei New York City FC

Nachdem Jason Kreis als Trainer bei New York City FC vor die Tür gesetzt wurde, gab es zahlreiche Spekulationen um den neuen Coach. Dabei wurden vor allem erfahrene Übungsleiter wie den zuletzt als russischen Trainer gefeuerten Fabio Capello gehandelt. Doch nun überraschte der Verein mit der Bekanntgabe des neuen Trainers. Denn der Franzose Patrick Vieira übernimmt.

Patrick Vieira erhält Dreijahresvertrag bei New York City FC

Der Verein aus der nordamerikanischen Profiliga Major League Soccer (MLS) teilte nun mit, dass Patrick Vieira Nachfolger von Jason Kreis wird. Der Franzose erhält dabei einen Dreijahresvertrag bei dem Neuling dieser Saison. Zuletzt arbeitete der frühere Welt- und Europameister mit Frankreich in der Nachwuchsabteilung von Manchester City, bekanntlich einer der Eigner von New York City FC. Seine Tätigkeit wird Vieira am 1. Januar 2016 aufnehmen.

Große Karriere, wenig Trainererfahrung

Patrick Vieira galt in seiner aktiven Profikarriere als einer der besten Mittelfeldspieler seiner Generation. So konnte der Franzose mit dem FC Arsenal drei Mal die englische Meisterschaft gewinnen, mit dem AC Mailand und Inter Mailand sicherte er sich insgesamt fünf Mal die Scudetto, die italienische Meisterschaft. Außerdem gewann er zahlreiche nationale Pokale in England und Italien sowie 2010 auch die Champions League mit Inter Mailand. Seine Trainerkarriere hingegen ist bislang recht überschaubar, was mit 39 Jahren aber auch wenig verwunderlich ist. Von 2011 bis 2013 war er Nachwuchskoordinator bei Manchester City, danach Trainer der U21 und der U19 der Citizens.

STREAME DEINEN SPORTLIVE FÜR 1 MONAT KOSTENLOS

New York City FC mit enttäuschender Premierensaison

Unter Patrick Vieira erhofft sich der New York City FC eine wesentlich stärkere Saison als in der ersten MLS-Spielzeit. Denn in diesem Jahr wurden die Playoffs verfehlt. Mit Blick auf Spieler wie David Villa, Frank Lampard und Andrea Pirlo, die in Reihen von New York City standen in dieser Premierensaison, ist dies doch sehr überraschend. Somit war die Trennung von Coach Kreis wenig überraschend gekommen.
Foto: European Commission DG Echo

data-ad-format="auto"