MLB: Homerun von Max Kepler bei Sieg der Minnesota Twins

Der deutsche Baseball-Profi Max Kepler hat nun in der Major League Baseball () ein sattes Ausrufezeichen gesetzt. Denn der Deutsche glänzte mit einem Homerun in der besten Baseball Liga der Welt. Damit trug er zum Erfolg seiner Minnesota Twins gegen die New York Yankees bei.

Max Kepler mit Homerun im Yankee Stadium

Max Kepler hat nun auf sich erfolgreich aufmerksam gemacht. Denn der deutsche MLB-Profi konnte im Yankee-Stadium einen Homerun erzielen. Somit setzte der Deutsche ein i-Tüpfelchen auf seine ordentlichen Leistungen zuletzt. Denn Max Kepler erzielte zum zehnten Mal in den vergangenen elf Partien mindestens einen Hit. Wie zuletzt startete der deutsche MLB-Profi im Right Field.

Minnesota Twins verhindern mit 7:1 Sieg den Sweep

Nachdem es zuvor für die Minnesota Twins bei den New York Yankees nicht lief und sie in der aktuellen Serie alle Matches im Yankee Stadium verloren, gab es nun einen Erfolg. Auch dank Kepler gewannen die Twins mit 7:1. Damit verhinderte das Kepler-Team einen Sweep in der aktuellen Serie. Zuvor gab es nämlich drei Pleiten in Folge. Davon unabhängig aber sind die Minnesota Twins leider das schwächste MLB-Teams dieser Saison. Bei nur 24 Siegen gab es nämlich satte 51 Pleiten in dieser Saison bislang.

New York Yankees mit ausgeglichener Bilanz

Auf den ersten Blick sieht es für die New York Yankees besser aus. Denn 37 Siege und 37 Pleiten bedeuten immerhin eine ausgeglichene Bilanz. Allerdings ist dies für die Yankees doch deutlich zu wenig. Der Anschluss an die Spitzengruppe der ist wohl nicht mehr herzustellen.

Foto: flickr.com/Arturo Pardavila III