Jason Hanson beendet Karriere bei Detroit Lions

Miami Dolphins / Foto: Mark Freeman

Kicker beendet Karriere

Der Kicker der Detroit Lions beendet seine Profikarriere. Nach 21 Jahren in der habe der Körper dem 42-jährigen gesagt, dass die Zeit gekommen ist, aufzuhören. Der Star hat seine gesamte Karriere bei den Detroit Lions verbracht und ist damit der erste Spieler, der jemals 300 Spiele für ein Team bestritten hat. Ein weiterer Rekord des Kickers ist, dass er 52 Field Goals aus über 50 Yards Entfernung erzielen konnte. Insgesamt konnte Hanson 492 Field Goals markieren.

„Es ist an der Zeit. Ich habe ernsthaft darüber nachgedacht, noch ein Jahr zu spielen. Meine Entschlossenheit und mein Wille sind noch da. Aber die Abnutzung meines Körpers, vor allem meine Probleme mit der Ferse, haben mich davon überzeugt, dass es Zeit für den Rücktritt ist“, wird Detroit Lions Kicker Jason Hanson von ESPN zitiert.

Tom Lewand, Präsident der Detroit Lions, kommentierte: „Jason Hanson hatte eine beispielhafte, Hall-of-Fame-würdige Karriere auf dem Feld. Und für die Glücklichen unter uns, die ihn gut kennen, ist er sogar ein noch besserer Mensch, Teamkamerad, Freund, Ehemann und Vater.“

Nun freut sich der scheidende Star noch auf die wohl letzte Pressekonferenz:  „Ich freue mich auf meine Pressekonferenz am Dienstag, auf er ich öffentlich so vielen Menschen danken kann, die eine so große Rolle in meiner Karriere gespielt haben.“

Tony Gonzalez Comeback

Eigentlich hatte der NFL-Star vor, seine Karriere bei den vor, seine Karriere zu beenden. Nun hat sich der 36-Jährige allerdings gegen einen Rücktritt und für ein Comeback entschieden. Grund dafür: Sein Sohn Nikko.

95% sind doch eben nicht 100%. – Tony Gonzalez kündigte während der vergangenen Saison an, seine Profikarriere zu 95% Wahrscheinlichkeit beenden zu wollen. Sein Sohn Nikko hatte ihn allerdings dazu ermutigt, weiter zu machen: „Er kam zu mir und hat gesagt: ‚Papa, ihr wart so kurz davor und habt so ein gutes Team. Wenn du die Chance hast, weiter zu machen, solltest du das tun“, berichtete „NFL AM“.

Die Falcons waren in der vergangenen Saison erst an den San Francisco 49ers im Conference Championship gescheitert.  „Ich habe mir gesagt: Wir haben wirklich ein großartiges Team und ich bin gespannt, was wir dieses Jahr erreichen können“, kommentierte Gonzalez.

„Ich wollte sie nicht hinhalten und ihnen die Möglichkeit geben, das beste Team zusammen zu stellen – egal, ob es mit mir oder ohne mich ist.“ Der Tight End der Falcons, der mittlerweile schon 103 Touchdowns markieren konnte, geht nun in die fünfte Saison mit den Atlanta Falcons. Weiterhin wird es sein 17. Profijahr.

NFL veröffentlicht Preseason Plan

Die NFL hat den Preaseason-Spielplan veröffentlicht. Starten werden die und . Dementsprechend werden diese beiden Teams das Hall of Fame Game am 4. August bestreiten. Die   bekommen es mit Titelverteidiger zu tun, während diese dann anschließend die Atlanta Falcons zu Gast haben.

In der dritten Woche der Preaseason kommen die zu den . Dies wird das erste Duell der beiden nach dem umstrittenen Sieg der Seahawks in der vergangenen Saison sein. -Damals haben sie auf Grund einer höchst umstrittenen Schiedsrichterleistung gewinnen können.

Weiterhin kommt es zum New York Duell der und . Das Highlight wird am vierten Preaseason-Spieltag steigen, wenn die Giants gegen die New England Patriots in Foxborough antreten.

 Bild: Mark Freeman