US-Sport-News.de

Holt David Beckham Zlatan Ibrahimovic in die MLS?

Einem aktuellen Medienbericht zufolge könnte es bald den nächsten Superstar für die Major League Soccer geben. Sollten die Spekulationen stimmen, dann darf sich die sogar über einen der besten Fußballer überhaupt freuen. Denn Zlatan Ibrahimovic wird nun mit der nordamerikanischen Profiliga in Verbindung gebracht.

David Beckham will Zlatan Ibrahimovic offenbar nach Miami locken

Möglich machen soll dies laut der schwedischen Zeitung Aftonbladet ein weiterer Superstar: David Beckham. Denn der Engländer baut bekanntlich mit einer Investorengruppe ein MLS-Team in Miami auf. Dem Medienbericht zufolge soll Beckham nun die Absicht haben, keinen Geringeren als Zlatan Ibrahimovic zu verpflichten. Dazu wurde Beckham wie folgt zitiert:

„Sollte Ibrahimovic immer noch aktiv sein, dann will ich ihn sofort verpflichten. Wer will denn nicht einen Spieler verpflichten, der sogar töten würde, um zu gewinnen?”

STREAME DEINEN SPORTLIVE FÜR 1 MONAT KOSTENLOS

Bekanntlich beendete Beckham seine Karriere nach seinem MLS-Aufenthalt noch beim FC Paris Saint-Germain – an der Seite von „Ibra“.

Zlatan Ibrahimovic äußerte sich unlängst positiv über die MLS

Ganz ausgeschlossen scheint dieser momentan wenig vorstellbare Deal tatsächlich nicht. Denn Zlatan Ibrahimovic hatte unlängst geäußert, dass er sich durchaus sein Karriereende in der MLS vorstellen könne. Somit also scheint das Miami-Ibrahimovic-Zusammenspiel durchaus vorstellbar. Allerdings wird es noch eine Weile dauern, bis David Beckham sein Miami-Team an den Start schicken kann. Denn gerade erst gab es grünes Licht für den Stadion-Bau. Dieser wird nach Angaben von David Beckham drei Jahre dauern, im besten Falle zwei.

Schafft es Ibrahimovic noch vom Alter her nach Miami?

Die entscheidende Frage ist sicherlich, ob es Ibrahimovic eines Tages noch packen würde, bei Miami zu spielen. Denn bereits jetzt ist der schwedische Superstar 34 Jahre alt. Werden die drei Jahre für den Stadionbau dazugerechnet, dann ist Zlatan Ibrahimovic bereits 37 Jahre alt wenn Miami an den Start geht. Da sieht Beckham dem Zeitungsbericht zufolge kein Problem. Denn der englische Superstar traut dem Schweden auch in diesem Alter noch allerhand zu.

data-ad-format="auto"