US-Sport-News.de

Glänzender Start von NFL-Phänomen Carson Wentz

Carson Wentz hat es als erster Quarterback geschafft, seine ersten beiden NFL-Starts ohne Ballverluste zu absolvieren.Selbst US-Präsident Obama hat sich in einem Hashtag dazu geäußert.

Philadelphia braucht sportliche Erfolge

Philadelphia braucht sportliche Erfolge – jetzt macht Quarterback Carson Wentz Schlagzeilen. Der Rookie der Philadelphia Eagles legte einen Start mit zwei Siegen hin und zeigte eine herausragende Reife. Cleveland und Chicago waren noch nicht die ganz großen Prüfsteine, doch ist Wentz ein Phänomen. General Manager Howie Roseman von den Philadelphia Eagles sagt, dass sein Team von Anfang an große Hoffnungen in Wentz setzte, der bereits bei der Vorbereitung beeindruckte. In seinem ersten Auswärtsspiel beim Monday Night Football führte Wentz Regie und zeigte keinerlei Anzeichen von Nervosität.

Wer ist Carson Wentz?

Carson Wentz ist ein Allrounder, der bereits in der High School in North Dakota Basketball und Baseball spielte. Er ist 1,96 Meter groß und ein echtes Quarterback-Talent. Er spielte bei den North Dakota State Bisons und holte in der zweiten College-Division von 2011 bis 2015 fünf Meisterschaftstitel in Folge. Er wird bereits aufgrund von

STREAME DEINEN SPORTLIVE FÜR 1 MONAT KOSTENLOS

  • Größe
  • Statur
  • gutem Arm

mit Joe Flacco und Ben Roethliberger verglichen.

Gute Vorbereitung durch Doug Pederson

Doug Pederson, der neue Trainer der Eagles, ist von Carson Wentz begeistert und ist selbst als Quarterback-Guru bekannt. Seinen neuen Schützling bereitete er optimal vor. Wentz beherrscht die Offense bereits sehr gut; gegen Chicago ließ ihn Pederson sechs Pässe in Folge werfen, danach kam der erste Lauf-Spielzug. In seiner Spielweise unterscheidet sich Wentz deutlich von Top-Draftpick Goff, der bei den Cal Golden Bears in der ersten College-Liga spielte, dem jedoch Umstellungen schwerfallen. Nach zwei Spielen und zwei Siegen musste Wentz noch keinen Ballverlust hinnehmen – bislang ist das noch keinem NFL-Neuling gelungen. In der kommenden Woche muss Wents gegen die Pittsburg Steelers antreten, das ist ein echter Prüfstein für Wentz und die Pennsylvania Eagles.

Foto: flickr.com/Erin Costa

data-ad-format="auto"